NEU: Hundegang-Service!!!
>>> mehr
NEU: Dummytraining in kleinen Gruppen
>>> mehr
Zu empfehlen: SitzPlatzFuss - Bookazin
>>> mehr

NEU: Dummytraining in kleinen Gruppen

Dummytraining ist in seinen unterschiedlichen Aufgaben der Jagdhundearbeit
nachempfunden. Doch statt des Wildes wird beim Sport eine Attrappe
(engl. Dummy) apportiert.
Die Fähigkeiten des Hundes werden hier auf vielfältige Weise gefordert und gefördert. Die Hunde lernen zu appoertieren, ihre Nase und Gedächtnis gezielt einzusetzen. Dieses fördert ihre Konzentrationsfähigkeit und Selbstkontrolle.
Und vor allem stärkt es die Bindung und Zusammenarbeit mit seinem Menschen.

Wo liegen die Unterschiede zwischen Markieren, Einweisen und Verlorensuche?
Wie könnt ihr eurem Hund den Stop-Pfiff beibringen?
Wie schafft ihr es euren Hund von seiner Position aus nach rechts oder links
zu schicken?
Wie wichtig ist der Einfluss des Windes für den Hund?
Und was brauche ich überhaupt alles um gut trainieren zu können?

Genau diese Dinge werden euch während eines regelmäßigen Trainings in kleinen Gruppen vermittelt.
Jederzeit könnt ihr in eine bestehende Gruppe integriert werden oder es entsteht einfach eine neue.

Vorraussetzungen:
Euer Hund sollte gerne etwas im Maul tragen (egal was) und über einen gewissen Grundgehorsam wie Sitz, Bleib & einen Rückruf verfügen.

Was ihr braucht:
- Leine
- Halsband/Geschirr & Schleppleine
- Leckerchen
- eine Decke
- wer schon mit Pfeife arbeitet, kann diese gerne mitbringen
- jede Menge Spass

Wir trainieren auf freien Flächen oder in Waldgebieten die nicht eingezäunt sind! Ein Arbeiten mit der Schleppleine ist kein Problem.

 

Anmeldung und Fragen bitte über das Kontaktformular oder der
Telefonnummer: 01520 6168790